top of page

Die WOP-App ist in Entwicklung!
Sichere dir jetzt eine von
3333 Mitgliedschaften mit Early-Bird Badge.

Überfluss neu verteilen

Verschenken,
abholen,

freuen!
🎉

Mit der WOP-App kann die Verschenkplattform «Will öpper» weg von Facebook und damit noch viel mehr Menschen erreichen - auch in deiner Nachbarschaft.

Frei von Werbung

Ohne Datenverkauf

Jeder Post wird geprüft

Nur Objekte aus deiner Umgebung

Massgeschneidert

Weltweit erweiterbar

Übersichtlich

Unkommerziell

Spielerisch

Intuitiv

Barrierefrei

Verbindet Menschen

Kann laufend verbessert werden durch Community-Feedback

Nein, du zahlst nicht für etwas, das vorher gratis war 💸

Die unzähligen Stunden an Freiwilligenarbeit bei «Will öpper» werden auch bei WOP weiter geführt. Hinzu kommt, was selbst nicht geht und professionell umgesetzt werden muss. Unsere Entwickler:innen!

Hier ein paar Vergleiche, warum du den
Verein WOP und die WOP-App lieben wirst 🥰

Facebook-Gruppen

WOP & WOP-App

Weg von Werbung und Datenklau durch grosse Plattformen hin zu unserer eigenen App. Spielerisch, intuitiv und inklusiv - so soll sie sein.

Facebook, Telegram und weitere Lösungen sind darauf ausgelegt, deine Daten weiterzugeben und durch gezielte Werbung unnötiges Konsumverhalten zu fördern.

Deswegen macht
die Gruppe«Will öpper 
(Stadt Zürich)»
den ersten Schritt und entwickelt mit Liip die eigene App.

Der grosse Schritt in die Zukunft heisst:
Hallo App -
Goodbye Facebook 🤩

Je mehr Menschen uns unterstützen, desto schneller geht es voran! Bist du dabei? 

Als Mitglied von WOP hast du Zugang zu gratis Objekten aller Art. 

Wie bei «Will öpper» bleiben auch bei WOP alle Objekte gratis. Von drei Reisnägeln zum USM Möbel hin zum VW Bus. Bei uns hat alles Platz.

Wer etwas nicht braucht, gibt es einfach lokal weiter.

Deine Unterstützung machts möglich! 
Die Möglichkeiten:

Mach dir selbst ein grosses Geschenk und gehöre zu den ersten 3333 WOP-Mitgliedschaften und zeige, dass dir das Klima wichtig ist - der Early-Bird Badge ist dir damit sicher! 

Du möchtest unser Projekt ohne Mitgliedschaft unterstützen? 
Spende uns "einen Cappuchino" sprich 5.50/Monat. So kann die Verschenkplattform von der Crowd für die Crowd stetig weiterentwickelt werden kann.

Roadmap

2017

Start von «Will öpper» in Zürich als Facebook Gruppe. Mehr als 20 Städte haben nachgezogen und zusammen haben wir über 20'000 aktive Mitglieder. WOW!

Gründung vom Verein WOP mit dem Ziel, unsere ganze Welt Ding für Ding zu entlasten.

2021

Start professioneller Entwicklung
der WOP-App mit der Liip AG.

2022
1. Quartal

Prototyp der App fertig
entwickeln bei Liip

2. Quartal 2023

App-Launch

TBA

Aufnahme weiterer Städte neben Zürich.

TBA

Erschliessung weiterer Städte bis die ganze Welt WOPt.

TBA

Erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne bei wemakeit, um die Entwicklung der WOP-App zu starten.

2021
4. Quartal

3. Quartal
2022

5 Jahre «Will Öpper» Geburi in Zürich und Anmeldestart der 3333 Lifetime-Mitgliedschaften.

Testing Prototyp

2. Quartal
2024

WOP GV

August 2023

Damit dieses Volumen grenzenlos wird, braucht es deine Unterstützung!

Bist du dabei und gestaltest eine nachhaltigere Zukunft mit?

Im 2022 wurden deine Nachbar*innen durch mehr als 36'000 Objekte verbunden und die Umwelt entlastet 🎉 

Die Weitergabe eines einzelnen Objektes senkt den CO2-Fussabdruck zwar spürbar wenig, aber stell dir vor, wie sich das bei hunderttausenden von Dingen auf die Umwelt auswirkt.

Wer teilt, hat mehr:

  • Du verringerst deinen CO2-Fussabdruck

  • Du hast mehr Platz zuhause

  • Du hast Zugriff auf endlos viele gratis Objekte

  • Du lernst gleichgesinnte Leute kennen

WOP ist eine Weitergeb-Community mit ❤️ in der Stadt Zürich.

Mit WOP, Kurzform von World Of Plenty «Welt im Überfluss», haben wir das Ziel, Überfluss laufend neu zu verteilen, Nachbarschaften zu vernetzen und CO2-Emissionen Ding für Ding zu senken.

Hier findest du Antworten zu deinen Fragen:

  • Warum 3333 Early-Bird-Mitgliedschaften?
    Mit 3333 Mitgliedschaften können wir die ersten grossen Kosten decken, die eine stabile Version einer Qualitäts-App mit sich bringt. Wir entwickeln die App in Zürich mit der Liip AG und setzen auf ein durchgängig nachhaltiges Vorgehen. Wie auch bei «Will öpper» werden alle Posts vor der Freischaltung von einer Person überprüft. Das gibt zum einen ein besseres Erlebnis für die Mitglieder, zum anderen bezahlte Nebenjobs. Bisher machte das Carla aus Eigenleistung, was bei mehr als 36'000 Posts im 2021 eine Herausforderung wurde. Wir haben uns bewusst für eine werbefreie Plattform entschieden und gegen den Verkauf von Daten. Förderungen und Spenden beschleunigen das Vorgehen, aber WOP möchte die Community nicht von Förderungen abhängig machen. Sämtliche Beiträge werden für den Vereinszweck eingesetzt. Der Verein WOP arbeitet nicht profitorientiert.
  • Was erhalte ich für meinen Jahresbeitrag von CHF 66 ?
    Mit deinem Mitgliedsbeitrag unterstützt du die Entwicklung einer werbefreien Plattform. Deine Daten sind sicher und werden nicht verkauft. Das sind Gründe, weshalb wir uns von Facebook distanzieren und für die Community eine eigene App in der Schweiz entwickeln. Die App ist momentan noch in Entwicklung. WOP-Vorteile: • WOP-Tips helfen dir das Leben leichter zu gestalten • Du erhältst Zugang zu Online-Workshops • Du erhältst Einladungen zu WOP-Events (privat & öffentlich) • Du erhältst Zugang zur WOP-App mit endlos vielen gratis Objekten • Du wirst bei WOP nicht von Werbung belästigt • Deine Daten sind sicher und werden nicht verkauft Wofür die Beiträge eingesetzt werden: • App-Entwicklung in der Schweiz mit Liip AG • Personalkosten, die nicht durch Eigenleistung deckbar sind • Raummiete • Eventorganisation • Workshops
  • Ich bin in einer finanziell schwierigen Lage, und habe keine CHF 66, kann ich trotzdem Mitglied werden?
    Für Menschen, die sich CHF 66 im Jahr nicht leisten können, u.a. in einer finanziell schwierigen Situation sind, gibt es Support-Mitgliedschaften. Melde dich einfach bei uns.
  • Warum geben Leute etwas kostenlos weiter, anstatt es auf tutti oder ricardo zu verkaufen?
    Weil Schenken gut tut. Erinnere dich doch mal an einen Moment, in dem du einfach etwas geschenkt bekommen hast. Oder als du einfach mal einer Person eine Freude gemacht hast, ohne etwas dafür zu wollen. War das nicht schön? Wenn du jetzt denkst, dass es noch schöner ist, wenn du für Dinge, die du nicht mehr brauchst, Geld bekommst, solltest du umso mehr los woppen. Dann kannst du deinen Muskel des bedingungslosen Gebens trainieren. Es lohnt sich 😉
  • Ich bin in einer sehr guten finanziellen Lage und möchte der Gesellschaft etwas zurückgeben. Was macht ihr mit meiner Spende?
    Im 2021 wurden bei unserer Facebook-Gruppe «Will öpper» in der Stadt Zürich mehr als 36'000 Objekte weitergegeben. Durch die WOP-App können wir das Volumen verhundertfachen und auch dann weiter steigern. Die Weitergabe eines einzelnen Objektes spart kaum CO2 ein, aber stell dir vor, wie sich das bei hunderttausenden oder Millionen von Dingen auf unseren Planeten auswirkt. Mit deiner Spende hilfst du uns dieses grosse Volumen schneller zu erreichen und damit weltweit ein umweltbewusstes Umdenken zu schaffen. IBAN CH97 0070 0114 8052 2201 6 Adresse: WOP Neue Hard 12 8005 Zürich Verwendungszweck: - Spende - E-Mail angeben (optional)
  • Wie kann ich den Verein WOP unterstützen?
    Lade deine Freund*innen und Nachbar*innen ein, gemeinsam mit dir Teil des Vereins zu werden. Natürlich kannst du dich aber auch direkt einbringen und Aufgaben im Verein übernehmen. Schliesslich gibt es viel zu tun, sei dies an digitaler oder physischer Front :) Ebenso hast du die Möglichkeit WOP mit dem Soli-Beitrag zu unterstützen.

Hier findest du die Vereinsstatuten

Ich habe eine andere Frage, Feedback oder möchte den Verein WOP durch freiwilliges Mitarbeiten unterstützen.
Bei wem kann ich mich melden?